Bundesgartenschau 2011 in Koblenz

10. Mai 2011

Bundesgartenschau 2011 in Koblenz

Zum ersten Mal präsentiert das beschauliche Bundesland Rheinland-Pfalz die diesjährige Bundesgartenschau. Die wunderschöne Stadt Koblenz heißt seine Besucher vom 15. April bis 16. Oktober 2011 zur Bundesgartenschau 2011 herzlich willkommen. Auf über 315.000 m² Fläche können Besucher herrliche Blumenprachten, seltene Pflanzen und eine beeindruckende Tierwelt inmitten imposanter Bauwerke entlang des Koblenzer Stadtzentrums erleben.

Besondere Highligts der BUGA Koblenz
Umgeben von der schönen Stadt Koblenz lädt das Plateau vor der Festung Ehrenbreitstein mit einen wundervollen Landschaftspark zum Bummeln ein Prächtige Orchideenwälder, Weinberge, trockene Biotop-Landschaften, Streuobstwiesen und Lebensbäume für bedrohte Tiere machen dieses Areal zu einem besonderen Kleinod der BUGA.

Weitere prachtvolle Blumen-Highlights auf der Bundesgartenschau können Besucher im Garten des kurfürstlichen Schlosses und im Blumenhof am Deutschen Eck erleben. Mit viel Liebe zum Detail wurden hier farbenrfrohe Blumeninseln umgeben von Skulpturen, Seen, Springbrunnen und seltenen Pflanzenarten erschaffen. Viele Sitzmöglichkeiten laden zum kurzen Verweilen in der wunderschönen Landschaft an einem Ort der Ruhe und Beschaulichkeit ein.

Gartenliebhaber können sich innerhalb des BUGA-Geländes auch auf zahlreiche Ausstelungen und Freilandschauen freuen. Konzerte, Varietés und Comedy-Shows bilden die kulturellen Höhepunkte der Bundesgartenschau 2011 und sollten bei keinem Besuch fehlen.

Ein unvergessliches Erlebnis für jeden Besucher ist eine Fahrt mit der Kabinenseilbahn über das gesamte Bundesgartenschau-Gelände. Angefangen vom zauberhaften Blumenhof am Deutschen Eck über das Kürfürstliche Schloss bis hin zum Rheintal haben Besucher einen phantastischen Blick über die atemberaubend schöne Landschaft.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Internetseite.

Schreibe einen Kommentar

Previous post:

Next post: